Accessibility-Hinweise




Inhalt

Yor123 & Skandaali

Yor123 & Skandaali

Yor123 & Skandaali

Round the World – Der Name ist Programm. Herzlich willkommen zu einer musikalischen Weltreise durch die unendlichen Weiten der Hiphopkultur. Unsere Reise beginnt in Dänemark und führt uns durch die USA nach Kanada und wieder nach Europa. Von Frankreich geht’s über die Schweiz zurück in Richtung Norden. Künstler aus aller Welt sind auf diesem einzigartigen Album vereint und sorgen zusammen mit Yor123 & Skandaali aus Finnland für Musik erster Güteklasse. Schaut man sich die Tracklist an, weiss man auch ohne die CD anzuspielen, dass sich ein Kauf lohnt: Weltweit erfolgreiche Künstler wie GZA, Ghostface Killah und Inspectah Deck vom Wu Tang-Clan, Jeru the Damaja von der Gang Starr Foundation, Royce 5’9’’, Freestyle und Pyroman aus Frankreich sind auf der CD neben lokalen Grössen wie z.B. EKR aus der Schweiz, Eternia aus Kanada und Honestly aus Schweden zu finden und sorgen für reichlich Abwechslung. Mit Chartplatzierungen in Finnland bereits in der ersten Woche konnten in Skandinavien mit dem Album „Round the World“ schon beträchtliche Erfolge gefeiert werden. Yor123 & Skandaali sind in Finnland Superstars und gehören zu den erfolgreichsten Musikern Skandinaviens. Nun sind sie bereit, auch in der Schweiz den Durchbruch zu schaffen.


Biografie Yor123 & Skandaali

Kurzbiografie YOR123

Der im Jahre 1999 nach Finnland umgezogene Ost-Deutsche YOR123 begann gleich nach seiner Ankunft sein schon in Deutschland erwachtes Interesse am HipHop in die Tat umzusetzen. Mit einigen anderen Einwanderern organisierte er zuerst kleinere Hip Hop Events in Klamottenläden, dann größere in Klubs und im Sommer 2000 bereits Finnlands bis dahin grösste Hip Hop Jam aller Zeiten. Von der Finnischen Regierung mit dem Kulturpreis des Jahres ausgezeichnet verstärkte sich seine Motivation nur und zu den nächsten größeren Events wie zum Beispiel der Summer Jam 2002 (mehr als 20.000 Besucher) holte er schon die ersten Hip Hop Größen aus dem Ausland nach Finnland. Viele Acts wie zum Beispiel Stieber Twins, Curse, Tha Liks, GZA, RZA und Cilvaringz neben zahlreichen namhaften Graffitikünstlern wie Daim, Seak, Can2, Atom, Bates, Akut, Rusk und vielen anderen haben bisher ihr Können auf seinen Events zur Schau gestellt. Im Jahre 2002 im Alter von 17 Jahren unterschrieb er dann seinen ersten Plattenvertrag bei BMG Finnland um sein Konzept „Soviele unterschiedliche Künstler wie möglich auf einer Bühne zu präsentieren“ auch auf CD zu bringen. Es folgten zwei sehr erfolgreiche Alben mit zahlreichen Künstlern aus dem In- und Ausland, die im Jahr 2002 und 2003 auf den Markt kamen. Mehrere Gold- und Platinauszeichnungen erhielt er auch für seine Produktionsleitung bei Alben anderer HipHopkünstler und für verschiede Compilations. Als MC tourte er zusammen mit seiner Crew Royal Family (bekannteste Gruppe Finnlands) 3 Jahre durch Finnland und trat auch bei verschiedenen Events im Ausland auf (Splash –Deutschland, Estonia, Schweden).

Kurzbiografie SKANDAALI

Der 23-jährige Rapper aus Finnlands Hauptstadt Helsinki ist schon seit etlichen Jahren im Finnischen Hip Hop fest verankert. Zahlreiche Features auf Platten anderer Künstler, vier Jahre intensivies Touring und zwei erfolgreiche Soloalben haben ihn zu einem der bekanntesten und erfolgreichsten Solo-MCs des Landes gemacht. Als Mitbegründer von Royal Family und Executive Producer von zwei Posse Alben festigte er seine Position dann auch in der Businesswelt und gilt als Trendsetter in der Finnischen HipHop Industrie. Seine provokativen Texte (Finnische Sprache), sein tighter Flow und sein schwarzer Humor machen ihn unverwechselbar. Zahlreiche Produktionen in Englischer Sprache brachten ihm dann auch Respekt aus dem näherem Ausland ein. Zur Zeit arbeitet er an einem neuen Album, welches Finnlands erste Duo LP von einem finnischen Act mit einem US Künstler wird.


Discografie

Yor123 & Skandaali | Round the World Yor123 & Skandaali | Preview

Zum Seitenanfang